Therapiehund Aron
Der beste Freund für Ihr Kind

Unsere Arbeit

 Bevor ich mit meiner eigentlichen Arbeit beginne, lade ich Sie zu einem persönlichen Gespräch ein. Das kann sowohl bei mir, als auch bei Ihnen zu Hause stattfinden. Dann überlegen wir zunächst, was Ihr Kind braucht und was es bisher schon erreicht hat. Wir überlegen gemeinsam wo ich Sie und ihr Kind sinnvoll unterstützen kann und erstellen einen Plan, den ich später weiter ausarbeite und mit Inhalt fülle. Eine gute Zusammenarbeit mit den Bezugspersonen des Kindes ist mir dabei immer sehr wichtig. Schließlich sind Sie der Experte für Ihr Kind. Niemand kennt Ihr Kind besser als Sie.

Aus diesem Grund führe ich gerne regelmäßig ein Gespräch mit den Eltern (etwa nach 10 Fördereinheiten). Hier berichte ich den Eltern von der Entwicklung des Kindes, zeige gegebenenfalls Fotos und Videos, die bei den Fördereinheiten entstanden sind und hole mir von den Eltern ein Feedback darüber, wie es Ihnen in der Zwischenzeit ergangen ist und welche Entwicklung sie selbst beobachten konnten.

Schreiben Sie mich unverbindlich an


Ein zusätzlicher Hinweis auf die Gesundheit des Hundes und die Hygienevorschriften, die wir einhalten:
-> Hygienevorschriften und Gesundheit